Experte im Bereich der Luftfahrt

Die Roederer Gruppe bietet Ihnen ihre Kompetenzen im Bereich der Luftfahrt an. Unsere Experten beraten Sie, wie Sie sich gegen die vielfältigen Risiken in diesem Bereich absichern können. Welche verschiedenen Risiken gibt es und wie kann man sich schützen?

Luftfahrt

 

Luftfahrtgeräteschutz

In der Luftfahrt ist es wichtig, sich vor den folgenden Gefahren in der Luft und am Boden zu schützen:

  • Qualifizierter Unfall (Vollkaskoversicherung)
  • Kriegsrisiken (Terrorismus, Aufruhr, Unruhen, Böswilligkeit usw.)
  • Während des Transports mit beliebigen Mitteln unter einem Container (weltweit)

 

Schutz von Räumlichkeiten

Wenn Sie z. B. als Aeroklub-Betreiber tätig sind, müssen Sie darauf achten, dass Sie Ihre Räumlichkeiten gegen Brand, Explosion, Blitzschlag, Aufprall eines Bodenfahrzeugs, Flugzeugabstürze usw. schützen.

 

Schutz gegen Betriebsausfall

Bei einem zufälligen Ereignis, das sich auf Ihre Räumlichkeiten auswirkt, ist es unerlässlich, eine Garantie für Betriebsausfallverluste zu haben, um den Umsatzrückgang auszugleichen und im Falle einer Unterbrechung die Aktivitäten aufrechterhalten zu können.

 

Haftpflicht

Als Eigentümer, Luftfahrzeugführer oder Aeroklub-Betreiber müssen Sie sich auch vor Risiken gegenüber Passagieren und Dritten schützen, die sich nicht im Gebäude oder Gerät befinden.

 

Schutz von Piloten und Besatzungsmitgliedern

Wenn Sie Privat- oder Berufspilot sind, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Angehörigen vor Gefahren geschützt sind und Sie selbst vor den Folgen einer teilweisen oder vollständigen Invalidität sicher sind.

 

Schutz der Organisation Ihrer Veranstaltungen im Luftfahrtbereich

Bei Lufttaufen oder Flugmeetings ist es wichtig, gegen die folgenden Risiken versichert zu sein:

  • Haftpflicht
  • Beschädigung des eigenen oder des Ihnen von Dritten anvertrauten Eigentums
  • Stornierungen

 

Fokus auf Luftfahrtaktivitäten

Ob Sie ein Luftfahrzeug für den privaten oder professionellen Gebrauch besitzen oder betreiben, wir bieten Ihnen die besten Garantien für Ihren Gebrauch:

  • Öffentlicher Personen- und/oder Gütertransport
  • Geschäftsflüge und nicht-kommerzielle Freizeitflüge
  • Lufttaufen, fotografische, kinematografische und thermografische Aufnahmen
  • Grundqualifikation, Typenqualifikation
  • Weiterführung und Erneuerung von Qualifikationsflügen für Sie und Dritte, Schulungsflüge
  • Luftarbeiten einschließlich Arbeiten mit Anseilung
  • Brandbekämpfung (Außenlastbehälter für Löschmittel usw.)
  • Pipeline- und Freileitungsüberwachung
  • Überwachung von See-, Straßen- und Schienennetzen, einschließlich Überwachung von Waldbränden
  • Sanitäre Evakuierung
  • Pilotenschulung ab initio
  • Vermietung von Fluggeräte-Rümpfen für beliebige Zwecke

Unsere Risikoabdeckung beschränkt sich nicht nur auf die Versicherung von Flugzeugen oder Hubschraubern (Kolben-, Turbinen-, Bi-Turbinen oder Turbo-Propeller-Maschinen). Wir bieten auch Lösungen für die Versicherung von ULs, Heißluftballons, Segelflugzeugen, Drohnen und Amphibienflugzeugen.

 

Besondere Fälle von Körperverletzung oder Tod

Bitte beachten Sie, dass einige Versicherungsverträge (insbesondere für Darlehensnehmer) im Falle von Personenschäden oder Todesfällen die Ausübung von Luftfahrttätigkeiten ganz oder teilweise ausschließen können. Prüfen Sie die Ausschlüsse oder Einschränkungen Ihrer persönlichen Versicherungspolicen.

Das im Vertragsanhang (falls vorhanden) garantierte Kapital kann unzureichend sein. Für große Kapitalbeträge können wir geeignete Lösungen erarbeiten.

Schließlich ist zwischen versichertem und bei Unfall anerkanntem Wert zu unterscheiden. Wir empfehlen Ihnen, regelmäßig eine Begutachtung Ihres Fluggeräts durchzuführen, um einen anerkannten Wert zu ermitteln (der im Schadensfall nicht bestritten werden kann).

 

Rufen Sie uns an